Nasenkorrektur

Septorhinoplastik

Eine Nasenkorrektur verbessert die Form der Nase und sorgt für Harmonie im Gesicht. Nasenhöcker & Nasenspitze kann man mit einer Nasenoperation (Septorhinoplastik) korrigieren. Ich begleite Sie gerne auf dem Weg zu Ihrer perfekten Nase.

Behandlungsüberblick

  • Eingriff: Operativ, Dauer ca. 120-240 Min., ambulant, tagesklinisch oder stationär
  • Schmerzen: Gering bis mäßig, Vollnarkose
  • Arbeitsfähig: Gips oder Schiene für 7-14 Tage, anschließend Tape-Verband, Bürotätigkeit nach wenigen Tagen, leichte körperliche Aktivität nach 6 Wochen, schwere körperliche Arbeit und Sport nach 8-12 Wochen
  • Endresultat: Nach ca. 6 Monaten
  • Kosten: Ab 8.200€

Behandlungsdetails

Eine Nasenkorrektur (Rhinoplastik) korrigiert den Nasenhöcker, eine abgesunkene Nasenspitze oder eine schiefe Nase. Funktionelle Probleme der Nasenscheidewand können im Zuge der Operation behoben werden (Septumplastik).

Jede Nase ist individuell – genau wie der Mensch, zu dem sie gehört. Oft sind es nur kleine Details, die stören. Ich lege in meinen Ordinationen besonderen Wert auf eine ausführliche Beratung. Sie erhalten einen Behandlungsplan, der Ihre individuellen Wünsche und objektive, ästhetische Aspekte berücksichtigt.

Die Nasenchirurgie gilt nicht umsonst als eines der anspruchsvollsten Spezialgebiete der plastischen Chirurgie. Lassen Sie sich von einem Spezialisten beraten! Nur so können Sie sicher sein, dass Sie eine ehrliche, medizinisch fundierte und ästhetische Behandlung bekommen.

Online einen Termin buchen

Häufige Fragen

Soll ich Fotos von Nasen zum Beratungsgespräch mitnehmen?

Ja. Gerne können Sie von Fotos von Nasen, die Ihnen gefallen, zum Beratungsgespräch mitnehmen.

Können Nasenscheidewand und äußere Form der Nase in einer Operation korrigiert werden?

Ja. Die funktionelle Korrektur der Nasenscheidewand (Septumplastik) und die Korrektur der äußeren Nase (Rhinoplastik) sollten in einer Operation kombiniert werden.

Brauche ich Nasentamponaden?

Nein. Im Normalfall sind keine Tamponaden nötig. Falls während der Operation doch Tamponaden benötig werden, werden diese bereits nach 1-2 Tagen entfernt.

Wird die Nasenscheidewand geschient?

Ja. Um den Komfort und die Atemfunktion nach der Operation zu verbessern, verwende ich Schienen aus weichem Silikon. Diese stützen die Nasenscheidewand nach der Operation und erleichtern das Atmen.

Habe ich nach der Operation starke Schmerzen?

Nein. Die Schmerzen nach einer Nasenkorrektur werden von den Patientinnen und Patienten meist als gering beschrieben und stellen in der Regel kein Problem dar.

Ist die Nase nach der Operation geschwollen?

Ja. Die stärkste Schwellung legt sich aber bereits in den ersten 2 Wochen nach der Operation.

Was kann ich tun um die Schwellung nach der Operation zu verbessern?

Nach Abnahme des Gipses oder der Schiene ist es wichtig, dass ein Tapeverband angelegt wird, der die Schwellung reduziert. Weiters sollten Sie darauf achten, den Kopf möglichst über der Höhe des Herzens zu lagern, damit die Schwellung schneller abgebaut werden kann. Falls nötig erhalten Sie auch ein Rezept für abschwellende Medikamente.

Sieht man die Narben?

Nein. Der Großteil der Schnitte liegt innerhalb der Nase. Bei größeren Korrekturen ist es notwendig, zusätzlich einen kleinen Schnitt am Nasensteg zu setzen. Dieser wird ästhetisch vernäht und ist in der Regel bereits nach wenigen Monaten kaum sichtbar.

Bekomme ich nach der Operation besser Luft?

Meistens ja. Eine bestehende Nasenscheidewandverkrümmung (Septumdeviation) oder vergrößerte untere Nasenmuscheln können im Rahmen der Operation korrigiert werden. Dadurch kommt es in vielen Fällen zu einer Besserung der Nasenatmung.

Meine Nase wurde bereits operiert und ich brauche eine Korrektur-Operation. Ist das möglich?

Ja. Eine neuerliche Operation nach einer Nasenkorrektur (Revisions-Septorhinoplastik) ist aber komplexer als die primäre Operation. Daher ist die individuelle Therapieplanung umso wichtiger. Nur so kann ich die Nase nach Ihren Wünschen gestalten.

Vorher-Nachher

Terminvereinbarung

Als Plastischer Chirurg strebe ich danach Ihnen zu helfen, Ihre individuelle Schönheit strahlen zu lassen.

Sich selbst schön zu fühlen – darauf kommt es an.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin! Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Dr. Stefan Hacker

Testimonials

Blog

Die Entscheidung für eine Nasenkorrektur ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Wann ist der beste Zeitpunkt für die Operation? Wie lange dauert die Heilungsphase nach der…
Eine Nasenkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff zur Formung der äußeren Nase. Die Operation wird auch Rhinoplastik genannt. Der ästhetische Eingriff verbessert das Erscheinungsbild der Nase…

Vereinbaren Sie Ihren Termin für ein persönliches Beratungsgespräch