Was ist eigentlich ein Mommy-Makeover?

Sie wollen nach der Schwangerschaft Ihren straffen Bauch und eine volle Brust zurück? Dann ist ein Mommy-Makeover das Richtige für Sie.

Eine Schwangerschaft hinterlässt Spuren

Viele Frauen wollen nach einer Geburt bzw. nach Abschluss der Familienplanung die entstandenen körperlichen Veränderungen, wie z.B. Hauterschlaffung, Dehnungsstreifen und Erschlaffung der Brust rückgängig machen, um ihre gewohnte Lebensqualität und ihr Körperbewusstsein zurückzuerlangen. So hat sich in den letzten Jahren der Begriff des „Mommy-Makeover“ etabliert. Unter diesem Überbegriff versteht man eine Kombination aus mehreren Eingriffen, z.B. eine Bruststraffung mit oder ohne Brustvergrößerung, eine Bauchdeckenstraffung oder eine Fettabsaugung. Je nach individuellem Wunsch der Patientin können diese durch weitere chirurgische oder minimal-invasive Eingriffe (z.B. Dermafiller/ Hyaluronsäure für Falten im Gesicht) ergänzt werden.

Was sind die Vorteile eines Mommy-Makeover?

Die Vorteile für die Patientin sind das einzeitige Vorgehen, die geringeren Gesamtkosten im Vergleich zu mehreren getrennten Operationen sowie die reduzierte Ausfallszeit. Meistens kann man alle Ziele mit nur einer Operation erreichen. Dadurch sind Sie schneller wieder fit und die Regenerationsphase nach der Operation fällt ebenfalls nur ein Mal an.

Schlaffe Bauchmuskeln kann man korrigieren

Das Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskeln wird als Rektusdiastase bezeichnet. Im Zuge einer Schwangerschaft kommt es durch die hormonellen Veränderungen sowie durch den mechanischen Druck von Innen zum Auftreten einer Rektusdiastase. Diese bildet sich in den ersten Wochen nach der Schwangerschaft nur teilweise zurück. Das kann zu ästhetischen und funktionellen Problemen führen, die durch eine operative Korrektur im Sinne einer Rektusraffung (meist in Kombination mit einer Bauchdeckenstraffung) behoben werden können.

Fazit

Ein Mommy-Makeover vereint mehrere Operation in einem Eingriff. Ein straffer Bauch und ein schöner Busen nach Schwangerschaft sind somit mit nur einer Operation und relativ kurzer Ausfallszeit möglich. Fühlen Sie sich in Bikini und Sommerkleid wieder wohl. Lassen Sie sich bezüglich der möglichen Behandlungen und Alternativen von einem Plastischen Chirurgen beraten! Anhand Ihrer individuellen Situation kann so ein optimaler Therapieplan erstellt werden.

 

Mommy Makeover

Bauchdeckenstraffung