Lippen aufspritzen – aber richtig!

Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure – der richtige Weg zu vollen & sinnlichen Lippen. Wir zeigen Ihnen worauf es ankommt, damit Sie zu einem perfekten Ergebnis kommen.

Den richtigen Behandler finden

Lassen Sie nur eine Expertin oder einen Experten die Lippenunterspritzung durchführen! Fachärzte mit jahrelanger Erfahrung wissen worauf es ankommt und kennen die Anatomie der Lippen und mögliche Gefahrenquellen sehr genau. Dadurch können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich auf Ihr Ergebnis freuen. Eine individuelle und ausführliche Beratung, die Ihre Wünsche berücksichtigt, verhilft Ihnen zu einem perfekten Ergebnis. Top-Qualität der Hyaluronsäure und höchste Hygienestandards sollten dabei Standard sein.

Vorbereitung & Vorfreude

Am Tag einer Lippenunterspritzung können Sie ganz normal essen und trinken – nur auf Alkohol sollten Sie verzichten. Blutverdünnende Medikamente sollten (nach Rücksprache) ca. 10 Tage vor der Behandlung pausiert werden, da es sonst zu größeren Blutergüssen kommen kann. Während der Schwangerschaft oder der Stillzeit ist die Behandlung leider nicht möglich. Für eine besonders schmerzarme Lippenunterspritzung können Sie bereits eine Stunde vor Ihrem Termin eine betäubende Creme auftragen – das Rezept dafür erhalten Sie gerne von uns.

Behandlung erledigt – was jetzt?

Die Lippen sind direkt danach noch empfindlich und brauchen Ruhe. Sie sollten daher für 24 Stunden auf das Rauchen, das Trinken mit dem Strohhalm und das Küssen verzichten. Makeup und Lipgloss sind bereits am selben Abend möglich. Auf Sauna oder Solarium sowie auf Kosmetikbehandlungen im Gesicht sollten Sie jedoch für eine Woche verzichten. Hyaluronsäure ist ein Zuckermolekül, das Wasser bindet. Daher sollten Sie in den ersten Tagen nach der Behandlung ausreichend Wasser trinken.

Die „Lip Filler Journey“

In den ersten 2 bis 3 Tagen nach der Lippenunterspritzung sind die Lippen geschwollen und brauchen Ruhe. Während dieser Zeit werden Sie noch Unregelmäßigkeiten und Asymmetrien bemerken. Nach ca. 2 Wochen dürfen Sie sich über das Ergebnis Ihrer Behandlung freuen – die Lippen haben Ihre neue Form angenommen. Das Behandlungsergebnis hält in der Regel zwischen 6-9 Monate – die Behandlung kann bei Bedarf aber auch früher wiederholt werden. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn Sie Ihre Lippen langfristig vergrößern möchten.

Wichtig zu wissen

Eine Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine sichere, schnelle und schmerzarme Behandlung zur Vergrößerung des Lippenvolumens. Trotz höchster Standards kann es zu länger anhaltenden Blutergüssen oder zur Bildung kleiner Knötchen – so genannter Granulome – kommen. Ich bin nach einer Behandlung immer für meine Patientinnen erreichbar. So lassen sich auch diese Unregelmäßigkeiten rasch und unkompliziert korrigieren.

 

Lippenunterspritzung

Lippenunterspritzung