Bauchdeckenstraffung

Abdominoplastik

Behandlungsüberblick
  • Eingriff: Dauer ca. 90-180 Min., je nach Operationsaufwand, tagesklinisch oder kurzstationär, Vollnarkose
  • Arbeitsfähig: volle Belastung nach ca. 6 Wochen, Kompressionskleidung für 6-8 Wochen
  • Endresultat: nach ca. 12 Wochen
  • Kosten: ab 5490 für Mini-Abdominoplastik, ab 6990€ für Abdominoplastik (Bauchdeckenstraffung mit Versetzung des Nabels)
Termin vereinbaren

Behandlungsüberblick

Behandlungsdetails

Schwangerschaft und Gewichtsverlust können zu Hautüberschüssen am Bauch führen, die sich auch durch das härteste Training nicht mehr zurückbilden. Abhilfe schafft hier eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik). Hierbei wird die überschüssige Haut entfernt und falls notwendig, die Bauchmuskeln gerafft (falls eine sogenannte Rekutsdiastase vorliegt). Das Ergebnis ist ein straffer Bauch und eine verbesserte Taille. Manchmal kann es auch sinnvoll sein, diesen Eingriff mit einer Fettabsaugung zu kombinieren, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Durch eine sorgfältige Operationsplanung können die Narben so platziert werden, dass sie in der Regel durch die Unterwäsche abgedeckt werden. Eine präzise Operationstechnik und eine schonende, ästhetische Naht sorgen für ein ideales Operationsergebnis.

Nach der Operation sollten Sie sich für zumindest 6 Wochen körperlich schonen, um ein ungestörtes Verheilen der Wunden zu gewährleisten. Während dieser Zeit ist auch das Tragen eines Bauchmieders von Vorteil, um die Heilung zu unterstützen.



Online einen Termin buchen

Ordination Wien Ordination Wieselburg

Behandlungsdetails

Häufige Fragen

Welche Untersuchungen sind vor der Operation sinnvoll?

Neben den üblichen Untersuchungen für die Narkose (Blutabnahme, interne Freigabe, etc.) empfehlen wir auch die Durchführung eines Ultraschalls, um eventuell vorliegende Brüche (Hernien) schon vor der Operation zu erkennen.

Muss der Bauchnabel versetzt werden?

In der Regel wird der Bauchnabel neu eingenäht, um eine optimale Spannung der Bauchdecke erreichen zu können. Bei sehr gering ausgeprägtem Hautüberschuss reicht manchmal eine Straffung der Haut unterhalb des Bauchnabels aus (Mini-Abdominoplastik).

Wie groß sind die Narben?

Die Narben reichen in der Regel von Hüftknochen zu Hüftknochen, werden aber so platziert, dass sie entweder in einer natürlichen Hautfalte oder im Bereich der Unterwäsche versteckt werden.

Soll ich eine Narbencreme benutzen?

Wann und ob eine Narbencreme sinnvoll ist, bespreche ich gerne mit Ihnen im Rahmen der Nachsorge nach der Operation.

Frage stellen

FAQs

Dr. Stefan Hacker kennenlernen


Als Plastischer Chirurg strebe ich danach Ihnen zu helfen, Ihre individuelle Schönheit strahlen zu lassen.

Sich selbst schön zu fühlen - darauf kommt es an.

Termin vereinbaren

Kontakt